Über uns: Wachstum gestalten & Zukunft gewinnen

Von der Gründung bis zur Gegenwart

files/inhalt/historie/team01.jpg



Der Gründer und Inhaber unseres soliden Thüringer Unternehmens ist der 1958 in Greußen geborene Andreas Groppe. Bereits im Juli 1990 wagte er den mutigen Schritt in die Selbständigkeit und gründete mit nur 5000 DM Startkapital den AGRO Holzhandel. Er pachtete Land von der Agrargenossenschaft Greußen, baute darauf ein Gartenhaus und begann dort mit mit dem Holzhandel.

files/inhalt/historie/historie01.jpgfiles/inhalt/historie/historie02.jpg

files/inhalt/historie/historie03.jpg

 

Kurz danach bot sich ihm die Übernahme des alten Sägewerks in Clingen an, mit welchem er - nach Renovierung - die AGRO-Leistungspalette sinnvoll erweitern konnte. Mit viel Engagement, Zielstrebigkeit und unermüdlicher Arbeit sorgte Andreas Groppe für die kontinuierliche Solidisierung und das stetige Wachstum seiner Firma.

Schon ein Jahr später konnte der rührige Jungunternehmer die gepachtete Fläche und weitere 2700 m² anliegendes Land kaufen. Darauf errichtete er eine Lagerhalle, wofür er erstmalig einen Existenzgründerkredit aufnahm.
Geschäftserfolg stellt sich nicht per Zufall ein: für die überaus positive Unternehmensentwicklung steht seit Anbeginn Andreas Groppes Motto "Beratung - Verkauf - Service"!

Bald wurden auch viele Verarbeitungsanfragen zu seinen Handelsmaterialien an ihn herangetragen. So gründete er tatkräftig in 1994 als zweites Unternehmen die mb-moderne holzbauelemente GmbH, ebenfalls in Greußen in der Nordhäuser Straße 71. Hier werden seitdem sämtliche Holzbauelemente, Fußböden und Decken herstellt und montiert.
Tischlerhandwerks-Leistungen wurden zuerst untergeordnet, und dann eigenständig in seiner 1995 neugegründeten weiteren Firma, der Tischler GmbH, ausgeführt.

files/inhalt/historie/historie04.jpg



Inzwischen hatte sich der AGRO Holzhandel so gut etabliert, dass nun die Erweiterung des Großhandelsbereiches forciert wurde.
1998 kaufte der Unternehmer Land im neu gegründeten Gewerbegebiet Greußen und errichtete hier, Vor dem Warthügel 1, eine große Verkaufshalle, einen Außen-Verkaufsbereich sowie nachfolgend noch eine zweite Lagerhalle.

files/inhalt/historie/historie05.jpg  files/inhalt/historie/historie06.jpg

files/inhalt/service/service02.jpg



Unser Erfolg basiert nicht nur auf der besten Qualität der Produkte und einem bemerkenswert guten Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern entscheidend auf der hervorragenden Qualifikation der Mitarbeiter.
Die somit erreichte kontinuierliche Entwicklung sorgt seit Anbeginn für eine stetig wachsende Anzahl von Arbeitsplätzen in der Region.
Heute sind schon 23 Mitarbeiter und mehrere Auszubildende bei uns beschäftigt.